Kochtipp – Rote Beetesalat

Den Salat hatte ich jetzt schon länger nicht mehr in der Küche und heute soll es dann doch wieder mal sein, weil er so herrlich leicht daher kommt und ganz einfach zuzubereiten ist.

Dazu gibt es heute leckere Laugenbrötchen und Merguezwürstchen.

–> Rote Beete Salat <–

• 6-8 Rote Beete (vorgekochte Gemüseabteilung)
• 1 Zwiebel
• 30 Walnusshälften
• 1 Apfel
• 2 EL Balsamico
• 2 EL Olivenöl
• 1 TL Honig
• Salz und Pfeffer

Da es mittlerweile bereits vorgekochte und geschälte Rote Beete in der Gemüseabteilung gibt, habe ich auf diese zurückgegriffen. Die Rote Bete in grobe Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und beigeben. Die Walnüsse grob hacken und ebenfalls hinzufügen. Gleiches macht man mit dem in Würfel geschnittenen Apfel. Den Balsamico, Olivenöl, Blütenhonig, Pfeffer und Salz sehr gut verquirlen und unter den Salat mischen.

Kalt stellen und durchziehen lassen.

Variante: Beim nächsten Mal würde ich es mal mit Pinienkernen probieren.

Schaelsicker 😉

Advertisements

Rezepttipp – Western Chili Salat

Wieder erwartet uns ein sonniges Wochenende und die Grills werden wieder in Stellung gebracht. Vielleicht sucht jemand von euch noch einen Salat mit einer besonderen Note. Ich kann euch diesen Salat nahelegen, der eine eigene Kreation von mir ist.

Western Chili Salat


500g Nudeln nach Belieben
250g gewürfelter Käse
500g Gehacktes
1 große Zwiebel
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
2 rote Chilischoten
1 Dose Ananas
1 kleine Flasche Chiliketchup
1 Glas Miracle Wip
Pfeffer, Salz

Die Nudeln kochen und abkühlen lassen. Das Gehacktes mit den gewürfelten Zwiebeln anbraten und würzen. Die Paprikas und den Käse ebenfalls würfeln. Die Chilis super klein schneiden. Die Ananas abschütten, den Saft aber aufheben. Alle Zutaten untereinander rühren. Den Ketchup mit Miracle Wip verrühren und etwas Ananassaft dazu geben. Nach Geschmack würzen und schließlich über den Salat geben und vermischen. Den Salat zum durchziehen 2-3 Stunden in den Kühschrank stellen.

Saulecker und garnicht so scharf wie ihr denkt!!

Schälsicker 🙂

Salate – Sommerlicher Reissalat

Zum wiederholten Male gemacht und  immer wieder für gut  befunden, leicht und einfach befunden. Für die Grillsaison eine Bereicherung. Dieser Reissalat kommt ohne schweres Dressing aus und ist daher ein schöner frischer Sommersalat. Ein weiterer Vorteil dieses Salates ist, das er sich sehr fix zubereiten läßt.

Chefkochlink —>Reissalat

Schaelsicker 🙂