Spieletipp – Orongo von Ravensburger- Reiner Knizia

Orongo von Ravensburger- Reiner Knizia

Wer errichtet als Erster seine steinernen Statuen? Die 2-4 Spieler werden Teil der aufregenden Geschichte der geheimnisvollen Osterinsel, fernab jeder Zivilisation, inmitten des rauen Pazifik. Sie huldigen den Göttern auf dem Kultplatz Orongo und erschaffen mit ihrer Hilfe die riesigen steinernen Köpfe, die weltweit einzigartigen Moais.
Wer bietet mehr Muscheln als seine Kontrahenten und schnappt ihnen so die besten Bauplätze und rentabelsten Ressourcen für den Bau der steinernen Kolosse vor der Nase weg. ORONGO ist ein originelles Biet- und Bauspiel mit einfachen Regeln und leichtem Spieleinstieg.

orongo

Fazit:

Biet- und Bauspiel – Das Spiel bekam schon beim Auspacken Lob. Alle fanden das Material sehr ansprechend und passend zum Thema. Das machte schon mal Lust loszuspielen. Auch das ist eine weiterer Pluspunkt des Spiels. Atmosphärisch gut gelungen. Der Einstieg gelingt reibungslos und der Bietmechanismus ist auch schnell verinnerlicht und nach den ersten gelegten Chips hat man auch die Legeregeln verstanden.
Die kurze Spieldauer von 45 Minuten und der hohe Grad an Interaktion tragen zu einem überzeugenden Spielerlebnis für Familien bei. Alle vier SpielerInnen waren sehr angetan vom Spiel. Mich hat es absolut überzeugt. Klasse Bietspiel mit einigen strategischen Finessen.
Bei Orongo ist das Spielziel so schön eindeutig und klar ersichtlich, nämlich mit dem fünften gesetzten Moai. Es benötigt keine komplizierten Wertungsregeln.

orongo1

Schaelsicker 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s