Brot selber backen – 3 Minuten Turbobrot

3 Minuten Turbobrot – Variante Getrocknete Tomaten & Röstzwiebeln.

Zutaten:

 

1 Würfel Hefe

1/2 l lauwrmes Wasser

500 g Dinkelmehl

50 g Leinsamen

50 g. Sesam

50 g Sonnenblumenkerne

2 Teel. Salz

2 Eßl. Obstessig

 

Alle vorgenannten Zutaten in eine Schüssel geben,

lauwarmes Wasser mit der Hefe verrhren und mit dem Handrührgerät gut vermischen.

in eine gut gefettete Form geben und in den kalten Backofen auf die mittlere Schiene geben. Das Brot nicht gehen lassen. 60 Minuten bei 220 Grad backen. Das Brot aus der Form lösen und evtl. noch 5 – 10 Minuten nachbacken. Man kann auch statt der Körner 200 g grob gehackte Haselnüsse oder oder … nehmen. Ich habe die Körner diesmal ersetzt durch getrocknete Tomaten und Röstzwiebeln. Super Genial Lecker.

Ein dickens Dankeschön an meine Kollegin für dieses tolle Rezept.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viel Freude beim Ausprobieren.

 

Schaelsicker 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Brot selber backen – 3 Minuten Turbobrot

  1. Hi Andy,
    wie ist denn die konsistens von dem brot? Geht das nur einmal und dafür ordentlich auseinander?
    Und müßte ja lecker frisch nach hefe schmecken!
    Da bei uns immer mal wieder der backautomat mit meist gekauften mischungen gefüllt wird, werde
    ich das rezept mal als süße variante zum frühstück ausprobieren.
    Lg
    basteluschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s