Spieletipp – Strasbourg

Strasbourg. Die Spieler streben im Straßburg des 15. Jahrhunderts nach Prestige.Das wächst, wenn sie Familienmitglieder in Zünften und im Stadtrat unterbringen.Dazu müssen sie mit ein wenig Glück und viel strategischen Geschick ihren Einfluss geltend machen. Entscheidend ist, wie die Spieler ihre 24 Einflusskarten auf fünf Runden mit jeweils bis zu sieben Bietphasen aufteilen. Die Rangfolge der Gebote gibt vor, wer Meister, Gesellen und Lehrlinge einsetzen darf und so in den Rat aufsteigt, in Zunftviertel zieht und Waren erhält. Oder wer als Kaufmann Waren verkaufen darf. Wichtig ist auch, Adel und Kirche beim Bau prestigesteigernder Gebäude zu beeinflussen. denn oft lassen sich nur so die zu Beginn ausgewählten und bis zum Schluss geheim gehaltenen Aufgabenkarten erfüllen.

Für 3 bis 5 Spieler ab 12 Jahren.

Fazit: Strasbourg vom Autor Stefan Feld ist ein klasse Strategiespiel, das sich sehr zügig spielen läßt und die Spannung dabei nicht verliert. Das einsetzen der Einflusskarten zum Bieten ist pfiffig gelöst und muss sinnvol und gezielt eingesetzt werden.  Strasbourg- ist ein spannendes, abwechslungsreiches  und leicht erlernbares Strategiespiel, was bei mir noch öfters auf dem Tisch landen wird.

Bei Amazon einkaufen — Pegasus Spiele – Strasbourg

Hier wieder der tolle Service vcn Spielekult:

Schaelsicker 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s