DVD Tipp – Angela A

Fazit : Mein Weihnachtsmärchen als Tipp. Es hat zwar nichts mit Weihnachten zu tun, aber es trifft die Gefühle die wir in dieser Zeit haben oder suchen.  Ach im Übrigen es hilft nichts am Farbregler zu drehen, der Film ist in schwarz-weiß gedreht. Das hat was!

Drehbuchautor und Regisseur Luc Besson kreierte mit „Angel-A“ eine wilde Mixtur aus romantischer Komödie und sanftem Actiondrama. Dies sind wir von Besson, der Hollywood bislang auf Französisch das Fürchten lehren durfte, vielleicht nicht gewohnt, überzeugen kann er damit aber einmal mehr. Viel mehr als deftige Effekte stehen hier die Bilder und Akteure sebst im Vordergrund, die durch Kamera-Talent Thierry Arbogast faszinierend auf das Medium gebannt werden. Die rührende Story einer freundschaftlichen Beziehung zwischen zwei kaum gegensätzlicher als möglich gestrickten Charakteren mutet zwar simpel an, beinhaltet aber eine Finesse, die man mit den Worten Leichtigkeit oder Unbefangenheit benennen könnte. Keine der Taten und Problematiken im Film scheint ihre wirklich ernsten Konsequenzen zu haben. Daraus ergibt sich einerseits die durchaus genießbare luftige Atmosphäre, andererseits bleibt die Motivation für die Produktion ein wenig vage im Raum stehen. Wen das nicht stört, der kann sich auf herrliche Bilder freuen, in denen Topmodel Rie Rasmussen natürlich durchaus im Zentrum stehen darf.

Amazonkauf –>  Angel-A

Schaelsicker 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s