Inspirationsgeschichte – Der Bär und seine Todesliste

Der Bär und seine Todesliste

Es herrscht großer Aufruhr im sonst so fröhlichen Wald! Denn es wurde plötzlich das Gerücht bekannt, das der Bär  eine Todesliste hat. Alle  Tiere im Wald stellten sich die Frage wer denn nun auf dieser Liste steht. Um das herauszufinden nimmt der Hirsch allen Mut zusammen und geht zum Bären und fragt ihn: „Hör mal Bär, steh ich auch auf deiner Todesliste?“ „Ja“, sagt der Bär mit tiefer Stimme, „dein Name steht auf der Liste.“ Voller Panik dreht sich der Hirsch um und flüchtet in den Wald. Nach 2 Tagen wird der Hirsch tot gefunden.

Die Panik bei den Waldbewohnern steigt immer mehr und die Gerüchteküche brodelt um die Frage, wer denn nun noch auf der Liste stehe. Der mutige wilde Keiler ist der Nächste der es nicht mehr aushalten konnte und den Bär einfach fragte, ob auch er auf dieser ominösen Liste stehen würde. „Ja, auch du Keiler stehst auf der Liste“, antwortet der Bär wieder mit brummiger Stimme. Völlig panisch stürmte der Keiler davon. Aber auch ihn ereilet das gleiche Schicksla, man fand ihn man nach 3 Tagen tot auf.

Nun war der wald in völliger Aufruhr. Nur der kleine Hase traut sich noch den Bären aufzusuchen. „Bär, steh ich auch auf der Todesliste?“ Der Bär antwortet: „Ja, klar auch du stehst auf der Liste“ Der Hase zögerte kaum udn fragte: „Kannst du mich vond er Liste streichen?“ „Na klar, das ist kein Problem!“ antworte der Bär!

Die Moral von der Geschichte:

Die richtigen Fragen stellen muss gelernt sein! Kommunikation ist alles!


🙂 🙂 🙂 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s