Musik Tipp – Schiller Sehnsucht

Welche Musik hörst du gerne? Eine oft gestellte Frage! Meine Antwort darauf ist meistens, dass ich Querbeet vieles höre. Begeistern konnte mich aber schon seit meinem 16 Lebensjahr die elektronische Musik. Angefangen hat alles mal mit Tangerine Dream über Edgar Froese.

In der heutigen Zeit sind es Leute wie Paul van Dyk, Wolfsheim und im besonderen Christopher von Deylen, besser bekannt als Schiller, die mich in ihren Musikbann ziehen.

An Schiller faziniert mich die eigene Klangsprache, die er immersehnsucht2.jpg wieder weiterentwickelt. Der Mix aus elektronischen, symphonischen und zum Teil auch sehr poppigen Elementen macht Schiller für mich unvergleichbar.
Im neuen Album Sehnsucht arbeitet Schiller ganz eng mit Klaus Schulze (Schlagzeuger bei Tangerine Dream und Edgar Froese) zusammen und macht den Brückenschlag perfekt zu meinen Anfängen mit der elektronischen Musik. Eines der Highlights auf dem Album Sehnsucht, ist der Gastauftritt von Xavier Naidoo.

Vielen wird das oben geschriebene nicht viel sagen, deshalb einfach mal die Website von Schiller besuchen und reinhören:

Linktipp: Schiller – Das Klang- und Soundwunder

Am 18.05.08 tritt Schiller in Köln im Palladium Köln auf und es gibt im Moment noch Karten dafür.

Cu der Schälsicker 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Musik Tipp – Schiller Sehnsucht

  1. Pingback: Hannes Mehring E-Portfolio & Projektblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s